Angebote zu "Eines" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Piantadosi, N: Hypothek oder Grundschuld zur Ab...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hypothek oder Grundschuld zur Absicherung eines Immobiliendarlehns, Titelzusatz: Welche der beiden Darlehensformen kommt für die Finanzierung einer Immobilie eher in Frage?, Autor: Piantadosi, Natasha, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 20, Informationen: Booklet, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Hypothek oder Grundschuld zur Absicherung eines...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hypothek oder Grundschuld zur Absicherung eines Immobiliendarlehns ab 14.99 € als pdf eBook: Welche der beiden Darlehensformen kommt für die Finanzierung einer Immobilie eher in Frage?. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Hypothek oder Grundschuld zur Absicherung eines...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hypothek oder Grundschuld zur Absicherung eines Immobiliendarlehns ab 15.99 € als Taschenbuch: Welche der beiden Darlehensformen kommt für die Finanzierung einer Immobilie eher in Frage?. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Skript Sachenrecht 2
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Konzentration auf das Examenswissen- Optimale Verknüpfung von Fachwissen und Falllösung- Übersichtliche Schemata- Struktur- und KlausurhinweiseZur ReiheAlpmann Skripten - Das komplette ExamenswissenZum WerkDas Sachenrecht ist eines der schwierigsten und zugleich examenswichtigsten Gebiete des Zivilrechts. Das Skript bietet eine verständliche und umfassende Darstellung des Immobiliarsachenrechts und enthält zahlreiche Aufbauschemata, Übersichten, Aufbau- und Fehlerhinweise sowie klausurtypische Fälle in gutachtlicher Lösung. Die Neuauflage berücksichtigt die neue Rechtsprechung und LiteraturInhalt- Grundstück und Grundstückbestandteile- Grundeigentum - Erwerb und Übertragung; Anwartschaftsrecht- Grundbuchberichtigung, insbesondere nach894 und812- Vormerkung- Beschränkt dingliche Rechte, insbes. Kreditsicherung durch Hypothek und Grundschuld- Negatorischer Eigentumsschutz (1004 BGB,906 Abs. 2 S. 2 BGB)ZielgruppeExamenskandidaten und Studierende ab denmittleren Semestern

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Skript Sachenrecht 2
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Konzentration auf das Examenswissen- Optimale Verknüpfung von Fachwissen und Falllösung- Übersichtliche Schemata- Struktur- und KlausurhinweiseZur ReiheAlpmann Skripten - Das komplette ExamenswissenZum WerkDas Sachenrecht ist eines der schwierigsten und zugleich examenswichtigsten Gebiete des Zivilrechts. Das Skript bietet eine verständliche und umfassende Darstellung des Immobiliarsachenrechts und enthält zahlreiche Aufbauschemata, Übersichten, Aufbau- und Fehlerhinweise sowie klausurtypische Fälle in gutachtlicher Lösung. Die Neuauflage berücksichtigt die neue Rechtsprechung und LiteraturInhalt- Grundstück und Grundstückbestandteile- Grundeigentum - Erwerb und Übertragung; Anwartschaftsrecht- Grundbuchberichtigung, insbesondere nach894 und812- Vormerkung- Beschränkt dingliche Rechte, insbes. Kreditsicherung durch Hypothek und Grundschuld- Negatorischer Eigentumsschutz (1004 BGB,906 Abs. 2 S. 2 BGB)ZielgruppeExamenskandidaten und Studierende ab denmittleren Semestern

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Kreditsicherung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Kreditsicherung spielt insbesondere in der juristischen Beratungspraxis eine entscheidende Rolle und umfasst all diejenigen Rechtsformen, deren Hauptzweck es ist, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Gläubiger, z.B. der Verkäufer und Inhaber einer (Kaufpreis-)Forderung, zu seinem Recht (Kaufpreiszahlung) kommt - sei es, dass der Schuldner (Käufer) seiner Leistungspflicht (Zahlung des Kaufpreises) nachkommt, sei es, dass ein anderer als der Schuldner die Schuld erfüllt, sei es, dass der Gläubiger zum Zwecke der Befriedigung seines Anspruchs auf bestimmte Vermögensgegenstände des Schuldners zugreifen kann.Das vorliegende Werk behandelt mit großer Klarheit und der notwendigen Balance zwischen Wissenschaftlichkeit und Praxisnähe die Rechtsinstitute, die der Aufgabe dienen, den Kredit eines Schuldners zu sichern. Besonders behandelt werden die Kreditsicherung durch-Schuldbeitritt,-Bürgschaft,-Patronatserklärung,-Garantie,-Sicherungsübereignung,-Sicherungsabtretung,-Eigentumsvorbehalt,-Pool-Vereinbarungen,-Pfandrechte an beweglichen Sachen und Rechten,-Hypotheken und Grundschuld.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Kreditsicherung
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Kreditsicherung spielt insbesondere in der juristischen Beratungspraxis eine entscheidende Rolle und umfasst all diejenigen Rechtsformen, deren Hauptzweck es ist, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Gläubiger, z.B. der Verkäufer und Inhaber einer (Kaufpreis-)Forderung, zu seinem Recht (Kaufpreiszahlung) kommt - sei es, dass der Schuldner (Käufer) seiner Leistungspflicht (Zahlung des Kaufpreises) nachkommt, sei es, dass ein anderer als der Schuldner die Schuld erfüllt, sei es, dass der Gläubiger zum Zwecke der Befriedigung seines Anspruchs auf bestimmte Vermögensgegenstände des Schuldners zugreifen kann.Das vorliegende Werk behandelt mit großer Klarheit und der notwendigen Balance zwischen Wissenschaftlichkeit und Praxisnähe die Rechtsinstitute, die der Aufgabe dienen, den Kredit eines Schuldners zu sichern. Besonders behandelt werden die Kreditsicherung durch-Schuldbeitritt,-Bürgschaft,-Patronatserklärung,-Garantie,-Sicherungsübereignung,-Sicherungsabtretung,-Eigentumsvorbehalt,-Pool-Vereinbarungen,-Pfandrechte an beweglichen Sachen und Rechten,-Hypotheken und Grundschuld.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
WoEigG - Wohnungseigentumsgesetz
13,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Rechtsstand dieser Ausgabe ist 2020 Das Recht ist stets im Wandel und unterliegt ständigen Veränderungen. Wir garantieren stets aktuelle Gesetzestexte in einem handlichen Format für die Praxis. Die Zusammenstellung und Kontrolle der Gesetzestexte auf Aktualität erfolgt bei uns ausschließlich durch Volljuristen mit der Befähigung zur Ausübung eines Richteramtes. So können Sie sicher sein, dass Sie stets die amtlich gültige und aktuelle Fassung in Händen halten. Die Eigentumswohnung ist in hochpreisigen Metropolregionen und in mittelgroßen Städten die bevorzugte Wohnimmobilienform. Erwerber einer Eigentumswohnung sind mit zahlreichen rechtlichen Themen konfrontiert. Die vorliegende Textausgabe fasst die für Eigentumswohnungen relevanten Gesetze und Normen zusammen. Die Zusammenstellung wird abgerundet durch eine fachlich fundierte Einführung von Alexander Goldwein. Der Bestsellerautor Goldwein ist gelernter Jurist mit einer Spezialisierung im Immobilien- und Steuerrecht. Er hat mit seinen Ratgeberbüchern zahlreiche Leser begeistert und zu wirtschaftlichem Erfolg geführt. INHALT VORWORT A. EINFÜHRUNG 1. Kompetenzen in der Eigentümergemeinschaft 2. Aufgaben des Verwalters 3. Gemeinschaftsordnung 4. Konfliktpotential in der Eigentümergemeinschaft 5. Besonderheiten beim Kauf einer Eigentumswohnung vom Bauträger B. WOHNUNGSEIGENTUMSGESETZ I. Teil Wohnungseigentum 1. Abschnitt Begründung des Wohnungseigentums 2. Abschnitt Gemeinschaft der Wohnungseigentümer 3. Abschnitt Verwaltung 4. Abschnitt Wohnungserbbaurecht II. Teil Dauerwohnrecht III. Teil Verfahrensvorschriften IV. Teil Ergänzende Bestimmungen C. MAKLER- UND BAUTRÄGERVERORDNUNG - (MABV) D. GRUNDBUCHORDNUNG (GBO) Erster Abschnitt Allgemeine Vorschriften Zweiter Abschnitt Eintragungen in das Grundbuch Dritter Abschnitt Hypotheken-, Grundschuld-, Rentenschuldbrief Vierter Abschnitt Beschwerde Fünfter Abschnitt Verfahren des Grundbuchamts in besonderen Fällen Sechster Abschnitt Anlegung von Grundbuchblättern Siebenter Abschnitt Das maschinell geführte Grundbuch Achter Abschnitt Elektronischer Rechtsverkehr und elektronische Grundakte Neunter Abschnitt Übergangs- und Schlußbestimmungen Anlage (zu § 126 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3) M&E Rechts- & Gesetzesredaktion

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
WoEigG - Wohnungseigentumsgesetz
13,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Rechtsstand dieser Ausgabe ist 2020 Das Recht ist stets im Wandel und unterliegt ständigen Veränderungen. Wir garantieren stets aktuelle Gesetzestexte in einem handlichen Format für die Praxis. Die Zusammenstellung und Kontrolle der Gesetzestexte auf Aktualität erfolgt bei uns ausschließlich durch Volljuristen mit der Befähigung zur Ausübung eines Richteramtes. So können Sie sicher sein, dass Sie stets die amtlich gültige und aktuelle Fassung in Händen halten. Die Eigentumswohnung ist in hochpreisigen Metropolregionen und in mittelgroßen Städten die bevorzugte Wohnimmobilienform. Erwerber einer Eigentumswohnung sind mit zahlreichen rechtlichen Themen konfrontiert. Die vorliegende Textausgabe fasst die für Eigentumswohnungen relevanten Gesetze und Normen zusammen. Die Zusammenstellung wird abgerundet durch eine fachlich fundierte Einführung von Alexander Goldwein. Der Bestsellerautor Goldwein ist gelernter Jurist mit einer Spezialisierung im Immobilien- und Steuerrecht. Er hat mit seinen Ratgeberbüchern zahlreiche Leser begeistert und zu wirtschaftlichem Erfolg geführt. INHALT VORWORT A. EINFÜHRUNG 1. Kompetenzen in der Eigentümergemeinschaft 2. Aufgaben des Verwalters 3. Gemeinschaftsordnung 4. Konfliktpotential in der Eigentümergemeinschaft 5. Besonderheiten beim Kauf einer Eigentumswohnung vom Bauträger B. WOHNUNGSEIGENTUMSGESETZ I. Teil Wohnungseigentum 1. Abschnitt Begründung des Wohnungseigentums 2. Abschnitt Gemeinschaft der Wohnungseigentümer 3. Abschnitt Verwaltung 4. Abschnitt Wohnungserbbaurecht II. Teil Dauerwohnrecht III. Teil Verfahrensvorschriften IV. Teil Ergänzende Bestimmungen C. MAKLER- UND BAUTRÄGERVERORDNUNG - (MABV) D. GRUNDBUCHORDNUNG (GBO) Erster Abschnitt Allgemeine Vorschriften Zweiter Abschnitt Eintragungen in das Grundbuch Dritter Abschnitt Hypotheken-, Grundschuld-, Rentenschuldbrief Vierter Abschnitt Beschwerde Fünfter Abschnitt Verfahren des Grundbuchamts in besonderen Fällen Sechster Abschnitt Anlegung von Grundbuchblättern Siebenter Abschnitt Das maschinell geführte Grundbuch Achter Abschnitt Elektronischer Rechtsverkehr und elektronische Grundakte Neunter Abschnitt Übergangs- und Schlußbestimmungen Anlage (zu § 126 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3) M&E Rechts- & Gesetzesredaktion

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot